Bürgerbus im Amt Kellinghusen nimmt wieder Fahrt auf

KELLINGHUSEN Der vom Seniorenbeirat Kellinghusen initiierte und erfolgreich in Bewegung gekommene Bürgerbus im Amt Kellinghusen ist wieder unterwegs. „Jetzt freuen wir uns, den Dienst für den Bürger mit unserem Service endlich fortzusetzen", sagt Ulrich Kypke, Vorsitzender des Seniorenbeirats. Allerdings stünden noch nicht alle Fahrer in der Übergangszeit zur Verfügung. Der Einsatzplan werde deshalb Woche für Woche aktualisiert und ausgeweitet. 

Der Telefondienst für die Bestellung von Fahrten mit dem Bürgerbus, so berichtet Kypke, funktioniert aber bereits wieder wie vor der Corona-Zwangspause. Immer montags und donnerstags zwischen 15 und 17 Uhr würden Anfragen entgegengenommen.

„Für die Sicherheit werden alle nur möglichen Vorkehrungen getroffen", versichert der Seniorenbeiratsvorsitzende. 

Bei der Bestellung von Fahrten würden die Mitfahrer genau informiert, wie die Vorkehrungen gegen eine Infektion aussehen und welche Auflagen einzuhalten sind. Der Bürgerbus, seit Jahresbeginn in der Trägerschaft des Vereins für Gemeindepflege, hat sein Angebot für die Fahrgäste ausgeweitet. Der Flyer liegt unter anderem in allen Gemeinden im Amt Kellinghusen, im Bürgerhaus und in der Amtsverwaltung sowie im Ehrenamtsbüro, Hauptstraße 6, aus. sh:z  

Mit einem Bürgerbus will das Amt Kellinghusen die Mobilität zwischen den einzelnen Gemeinden und der Stadt Kellinghusen verbessern (hier können Sie den zukünftigen Fahrbereich sehen) . 

„Der Amtsausschuss hat den Plänen schon einstimmig das Mandat erteilt“, sagt Amtsvorsteher Clemens Preine.

Neue Fahrer verzweifelt gesucht

Team vom Bürgerbus Kellinghusen braucht dringend Verstärkung / 18 Gemeinden finanzieren das Projekt.

Mehr lesen

Bürgerbus im Amt Kellinghusen ab 1. März 2021 wieder unterwegs

Der Bürgerbus im Amt Kellinghusen startet am 1. März 2021 wieder mit dem regulären Fahrbetrieb.

Mehr lesen

Bürgerbus unter neuer Trägerschaft

Ab dem 1. April 2020 endet eine erfolgreiche Start- und Probephase unter Regie des Amtes Kellinghusen und geht in eine Phase mit neuen…

Mehr lesen

Den Bürgerbus immer im Griff

Fahrertraining auf dem Hungrigen Wolf soll Gefühl für den Neunsitzer in Ausnahmesituationen vermitteln.

Mehr lesen

Ein Bus begeistert ein ganzes Amt

Kellinghusener Bürgerbus feiert morgen ersten Geburtstag / Fast 3000 Menschen wurden kostenlos gefahren.

Mehr lesen

Disponentenschulung am 07.09.2018

Der Bürgerbus im Amt Kellinghusen startet am 18. September 2018. Das Telefon ist zum ersten Mal am Montag, den 17. September 2018 zwischen 15 und 17…

Mehr lesen

Bürgerbus Veranstaltungen

Am 7. August 2018 wird es um 18:00 Uhr mit allen Interessierten eine Planungsveranstaltung im Amtsgebäude geben. Dazu werden alle Interessierten, die…

Mehr lesen

Team Bürgerbus geht an den Start

Ein Bürgerbusprojekt lebt immer vom ehrenamtlichen Engagement aus der Mitte der Gesellschaft. Bedarf besteht für Tätigkeiten als Fahrer, im…

Mehr lesen

Bürgerbus mit fünf Fahrten erfolgreich gestartet

Der neue Bürgerbus im Amt Kellinghusen ist am 18. September 2018 mit fünf Fahraufträgen erfolgreich in den ersten Fahrtag gestartet.

Mehr lesen

Bürgerbus sucht Fahrer

Gesucht werden Frauen und Männer, die nicht nur fahren, sondern den oft älteren Fahrgästen bei Bedarf auch die Einkäufe tragen oder auch sonst…

Mehr lesen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.