Kontakt zur Amtsverwaltung

Verehrte Bürgerinnen und Bürger im Amtsbereich Kellinghusen!

Das kleine Wesen mit der Erkrankung „ COVID-19“ im Gepäck – besser bekannt als Corona-Virus – beeinflusst unser gesellschaftliches und berufliches Leben auch weiterhin. Trotz aktuell wieder leicht steigender Infektionszahlen und wegen dem zunehmen Schutz der Bevölkerung durch den Impffortschritt sowie dem disziplinierten Verhalten unserer Bürgerinnen und Bürger wird nun auch die Amtsverwaltung ihre Türen wieder öffnen- Zugang zum unteren Eingangsgeschoss vom Parkplatz aus!

Ab August 2021 können Sie auch ohne vorherige Terminabsprache Ihre Anliegen hier im Hause erledigen, selbstverständlich unter Beachtung der allgemein üblichen Hygieneregeln (Mund-Nasenbedeckung, Händedesinfektion, Abstand); anfänglich wird Ihnen ein Ordnungsdienst bei bedarf hilfreich und wegweisend zur Verfügung stehen. 

Die konkreten Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den folgenden Übersichten zu den Verwaltungsgebäuden in Kellinghusen und Hohenlockstedt. 

Die Online-Termine stehen Ihnen auch weiterhin zur Verfügung. Bitte nutzen Sie diese Terminmöglichkeit unabhängig von der Öffnungszeit, um längere Wartezeiten zu vermeiden. In wirklich dringenden Fällen können Sie auch weiterhin Termine per Telefon oder E-Mail vereinbaren – Ansprechpartner finden Sie unter der Rubrik „Was erledige in wo“  An den reinen Termintagen Montag, ggf. Donnerstag (bei unaufschiebbaren Terminen) sowie am Freitag werden Sie an der Eingangstür zum unteren Eingangsgeschoss persönlich abgeholt!

Aktuelle Öffnungszeiten und Erreichbarkeit

Amt Kellinghusen
Gemeindebüro Hohenlockstedt

 

Wegen der immer noch gegebenen Unsicherheit des Infektionsgeschehens ist es unerlässlich, Abstandsgebote und weitere wirksame Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Zu Ihrem Schutz und zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes der öffentlichen Verwaltung als systemrelevante Behörde, und insoweit auch zum Schutz aller damit im Kontakt stehenden Personen, ist die Amtsverwaltung mit ihren Standorten Hauptstraße 14 in  Kellinghusen und Kieler Straße 49 in Hohenlockstedt nur unter folgenden Schutzmaßnahmen für Sie zugänglich:

  • Empfang im Eingangsbereich zum vereinbarten Termin
  • Tragen einer Mund- und Nasenschutzmaske (mitzubringen)
  • Händedesinfektion (am bereitgestellten Hygienetisch)
  • Tragen von Einmalhandschuhen optional
  • Einhalten von Abstandsregeln!
  • Nutzen von eigenen Schreibutensilien
  • Begleitung zum Ausgang nach Terminerledigung

Informationen rund um das Thema „Corona-Virus“ erhalten Sie als Fachinformation vom Robert-Koch-Institut unter www.rki.de/ncov ,

über das Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums unter 030/346 465 100, über das Bürgertelefon auf Landesebene unter 0431/ 79 70 00 01 (werktags von 08:00 bis 18:00 Uhr) sowie unter https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-2019-ncov.html und https://www.schleswig-holstein.de/coronavirus.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.