Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten des Landes Schleswig-Holstein

Die Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten für das Küsten- und Flusshochwasser des Landes Schleswig-Holstein können über das Hochwasserkartenportal www.hochwasserkarten.schleswig-holstein.de abgerufen werden. Die zugehörigen Abschlussberichte der Überprüfung der Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten stehen unter www.hwrl.schleswig-holstein.de zur Verfügung.

Öffentlichkeitsbeteiligung am 04.11.2019

9. Änderung des Flächennutzungsplans "Hochwasserschutz" der Stadt Kellinghusen

 

Die Regelungen zu den Ver- und Geboten in Überschwemmungsgebieten bzw. die Schutzvorschriften für festgesetzte Überschwemmungsgebiete finden Sie in den §§ 78, 78a, 78 b und 78c des Gesetzes zur Ordnung des Wasserhaushaltes (Wasserhaushaltsgesetzes - WHG). Weitere  besondere Schutzvorschriften für Überschwemmungsgebiete werden in den §§ 57-59 des Wassergesetzes des Landes Schleswig-Holstein (Landeswassergesetzes - LWG) konkretisiert. Die Gesetze können Sie jederzeit im Internet einsehen.

Hochwasserschutzkonzept

Hier können Sie das Hochwasserschutzkonzept der Wasser & Plan GmbH für die Stadt Kellinghusen einsehen:

- Hochwasserschutzkonzept

 

Sollten Sie Interesse an den Anlagen haben, so setzen Sie sich bitte mit Frau Rose sarah-jane.rose@amt-kellinghusen.de oder 0 48 22 / 39 220 in Verbindung. Die Anlagen können per E-Mail zur Verfügung gestellt werden.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.