Sprungziele

Ortsentwicklungskonzept Hohenlockstedt

Die Gemeinde Hohenlockstedt hat am 07.09.2021 beschlossen, ein Ortsentwicklungskonzept zu erstellen. Ziele dieses Projektes sind, sich für die Zukunft gut aufzustellen und sich den anstehenden Herausforderungen zu stellen. Hierfür sollen Probleme identifiziert und konkrete Maßnahmen für eine zukunftsorientierte Entwicklung der Gemeinde abgeleitet werden.

Die Erstellung des Ortsentwicklungskonzeptes soll folgende Themen beinhalten:

  1. Energiewende, Klimawandel
  2. Mehrzweckhalle/Gemeinschaftshaus für Veranstaltungen, Sportkurse und schulische Veranstaltungen
  3. Sport-/Freizeitangebote für Vereine und Jugend- bzw. Seniorenarbeit
  4. Tourismus: Verbesserung Radwegenetz, Entwicklung Lohmühlengelände, Gastronomie
  5. Umgestaltung Marktplatz
  6. Högerbau: Künstlerresidenz, Treffpunkt, Veranstaltungs- und Wohnort
  7. Leerstandsmanagement

Die Gemeinde Hohenlockstedt hat für das Projekt mit Bescheid vom 26.01.2022 eine Förderzusage erhalten. Für die Erstellung des Ortsentwicklungskonzepts wurde nach durchgeführter Vergabe das Büro B2K und dn Ingenieure GmbH aus Kiel beauftragt. 

Am 15.03.2022 gab es einen Auftakttermin mit der Lenkungsgruppe der Gemeinde Hohenlockstedt mit einer gemeinsamen Ortsbegehung. Eine Befragung der Gemeindevertretung Hohenlockstedt mit Hilfe eines Erhebungsbogens wurde ebenfalls durchgeführt. Aber auch die Einwohner*innen der Gemeinde Hohenlockstedt werden im Zuge der Aufstellung des Ortsentwicklungskonzepts im Rahmen von öffentlichen Bürgerwerkstätten beteiligt. 

Die erste Bürgerwerkstatt fand am 30.04.2022 in der Aula der Grundschule statt. Alle Einwohner*innen erhielten dazu einen Flyer per Post. Weiterhin wurden auch entsprechende Plakate zu der Veranstaltung in Hohenlockstedt verteilt wozu die Möglichkeit bestand sich hierfür anzumelden. Hier finden Sie das Plakat.

Am 18.07.2022 fand eine Marktplatz-Aktion statt. Angekündigt wurde die Aktion u.a. in der Hallo“. Themen der Aktion war zum einen Nachnutzung der Leerstände in der Innenstand und zum anderen die Findung von Ideen zur besseren Markplatzgestaltung. Auch die Zeitung hat darüber berichtet. Den Artikel aus der Norddeutschen Rundschau vom  25.07.2022 finden Sie hier.

Weitere Veranstaltungstermine finden Sie weiter unten.

Bis zum 26.07.2022 fand  eine Umfrage zum Raumbedarf für die Gemeinschaft in der Gemeinde statt. Diese Umfrage richtete sich an Einwohner*innen in Hohenlockstedt, die an Aktivitäten in der Gemeinschaft interessiert sind oder die Aktivitäten für die Gemeinschaft organisieren bzw. in Zukunft organisieren wollen. Hierdurch wollte die Gemeinde einen Überblick erhalten,  welche Räume genutzt werden und wie diese in Zukunft aussehen sollen. Zudem sollte geprüft werden, ob ein neues Dorfgemeinschaftshaus gewünscht wird oder stattdessen die vorhandenen Räume ausgebaut bzw. neuorganisiert werden sollen. 

Zusätzlich gibt es während des gesamten Planungsprozesses die Möglichkeit über folgenden Link sich online zu beteiligen und über den neusten Stand auf dem Laufenden gehalten zu werden. Alternativ kann auch der nachfolgende QR-Code abgescannt werden. Ihre Mitwirkung ist gefragt!

Das gesamte Konzept wird voraussichtlich Ende 2022/Anfang 2023 fertiggestellt und muss sodann noch von der Gemeindevertretung beschlossen werden.

QR-Code

Das gesamte Konzept wird voraussichtlich Ende 2022/Anfang 2023 fertiggestellt und muss dann noch von der Gemeinde beschlossen werden.

Veranstaltungstermine

02.08.2022 
Zeit: 16:00 – 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: im M.1 / Arthur Boskamp-Stiftung in Hohenlockstedt

Ortsentwicklungskonzept Hohenlockstedt  -  Vertiefungstermin, Workshop mit Interessenvertreter*innen
Thema: „Räume für Gemeinschaft – Beratung der Ergebnisse aus der Umfrage vom Juli und Bedarfsanalyse zu Raumnutzungen.“

Haben Sie Interesse an diesem Termin teilzunehmen?
Melden Sie sich gern unter: ortsentwicklung@b2k-dni.de 

07.09.2022 
Zeit: 14:30 – 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: auf dem Schulhof der Wilhelm-Käber-Schule Hohenlockstedt

Ortsentwicklungskonzept Hohenlockstedt  -  Vertiefungstermin Jugend-Aktion, Workshop mit Interessenvertreter*innen und für die Öffentlichkeit
Thema: „Ort für Jugendliche – Gemeindeeigene Grünflächen für Kinder und Jugendliche besser nutzen. Wie sollen Orte für Jugendliche in Zukunft aussehen?“
 

Beendet: Bedarfsanalyse Hohenlockstedt

Umfrage: Welche Räume für Gemeinschaft braucht Hohenlockstedt?

Lieber Einwohner*innen,
die Gemeinde Hohenlockstedt stellt ein Ortsentwicklungskonzept auf.
In diesem Zusammenhang wurde eine Umfrage zum Raumbedarf entwickelt. Hier ist Ihre Mitwirkung gefragt! 
Folgen Sie ganz einfach nachstehendem Link oder füllen Sie die PDF aus. Letzteres ist zurück an cordts@b2k-dni.de zu schicken. Die Umfrage läuft bis zum 26.07.2022.
 

Link zur Umfrage:
https://www.surveymonkey.de/r/JQPVVK6

oder

Download PDF
Umfrage Raumbedarf-Holo-B2k.pdf
Senden Sie die ausgefüllte PDF an: cordts@b2k-dni.de

Gefördert aus Mitteln des Landes und des Bundes im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.