gefördert aus Mitteln des Landes und des Bundes im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“

Ortsentwicklungskonzept Brokstedt 2021

Die Gemeinde Brokstedt hat beschlossen, ein Ortsentwicklungskonzept zu erstellen. Ziele dieses Projektes sind, sich für die Zukunft gut aufzustellen und sich den anstehenden Herausforderungen zu stellen. Hierfür sollen Probleme identifiziert und konkrete Maßnahmen für eine zukunftsorientierte Gemeindeentwicklung abgeleitet werden.

Schwerpunkt in diesem Ortsentwicklungskonzept sind u.a. der Erhalt der ärztlichen Versorgung, die Sicherung eines attraktiven Bildungsangebotes, die Schaffung von attraktiven Erholungsorten, die Digitalisierung sowie der Schutz von Umwelt und Natur.

Das Ortsentwicklungskonzept wird unter Beteiligung der Bürger:innen der Gemeinde Brokstedt durchgeführt. Mittels Online-Befragung hatten die Bürger:innen die Möglichkeit, Anregungen, Kritik oder Ideen zu den oben genannten Schwerpunkten mitzuteilen. In einer öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung hat das beauftragte Büro, das Büro Region Nord aus Itzehoe, die Ergebnisse der Befragung präsentiert. Zusätzlich wird es etwa Ende August noch einen Zukunftsworkshop als weitere Beteiligung der Bürger:innen in der Gemeinde geben.

Das gesamte Konzept wird voraussichtlich im Herbst 2021 fertiggestellt und dann von der Gemeinde nach ausführlicher Prüfung beschlossen.

Ortsentwicklungskonzept Brokstedt