Stellenausschreibung des Amtes Kellinghusen – Ausbildung Verwaltungsfachangestellte*r

  • Stellenangebote
  • Amt

Wir suchen Dich! Das Amt Kellinghusen bietet zum 01. August 2022 die Möglichkeit der Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) in der Fachrichtung Kommunalverwaltung

Du hast Spaß am Umgang mit Menschen, verfügst über eine rasche Auffassungsgabe und hast Interesse an rechtlichen, sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhängen?
Dann bist Du bei uns genau richtig!

Das Amt Kellinghusen als Dienstleister für die Bürger*innen bietet viele abwechslungs-reiche und interessante Aufgaben, welche von rechtlichen Hintergründen über organisatorische Verwaltungsaufgaben bis hin zu wirtschaftlichen Abläufen reichen. Darüber hinaus stellt sich das Amt Kellinghusen den Herausforderungen der Digitalisierung. In dem Zusammenhang werden Arbeitsprozesse zunehmend digital und ohne Medienbruch zu erledigen sein.

Ausbildung:
▪  praktische Ausbildung in den Fachämtern der Amtsverwaltung Kellinghusen
▪  theoretische Ausbildung in der Berufsschule des RBZ Itzehoe (Blockunterricht)
▪  interner Unterricht im 1. Ausbildungsjahr beim Kreis Steinburg (1x pro Woche)
▪  Einführungs- und Abschlusslehrgang an der Verwaltungsakademie Bordesholm zur Vorbereitung und Durchführung der Zwischen- und Abschlussprüfung

Unsere Anforderungen:
▪  mindestens ein sehr guter Erster Schulabschluss (ESA) oder ein guter Mittlerer Schulabschluss (MSA)
▪  gute Deutschkenntnisse
▪  Interesse an rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Themen
▪  Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Kontaktfreudigkeit

Unser Angebot:
▪  dreijährige Ausbildung in Vollzeit mit derzeit 39 Wochenstunden (Verkürzung bzw. Ausbildung in Teilzeit ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich)
▪  flexible Arbeitszeiten im Rahmen von modernen Gleitzeitregelungen
▪  Ausbildungsentgelt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Derzeit: 1. Ausbildungsjahr: 1.043,26 € brutto, 2. Ausbildungsjahr: 1.093,20 € brutto, 3. Ausbildungsjahr: 1.139,02 € brutto.
▪  Jahressonderzahlung
▪  30 Tage Urlaub
▪  Abschlussprämie nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung
▪  moderne, technisch optimierte und damit attraktiven Arbeitsplätze in einem speziell für das Amt konzipierten Verwaltungsgebäudes
▪  gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie ausreichende Parkplätze direkt vor dem Verwaltungsgebäude
▪  Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter*innen. Das Amt verfügt über einen innerbetrieblichen Arbeitskreis, in denen unter aktiver Einbeziehung der Mitarbeiter*innen neue Ideen zur Planung und Durchführung betrieblicher Gesundheitsförderung generiert und umgesetzt werden

Du fühlst dich angesprochen?
Dann sende Deine Bewerbung bitte mit folgenden Unterlagen:

▪  Lebenslauf,
▪  Fotokopie des letzten Schulzeugnisses,
▪  ggf. Praktikumsbescheinigung/en,
▪  ggf. Zeugnisse und Nachweise über Tätigkeiten seit der Schulentlassung,
▪  bei minderjährigen Bewerber*innen: eine Einwilligungserklärung der/des gesetzlichen Vertreterin/Vertreters

bis zum 03. Oktober 2021 per E-Mail an

bewerbung(at)amt-kellinghusen.de

oder per Post an das

Amt Kellinghusen
Der Amtsvorsteher
Hauptamt – Bewerbung Ausbildung
Hauptstraße 14
25548 Kellinghusen

Das Amt Kellinghusen setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden Bewerbungen schwerbehinderter Bewerber*innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen wende Dich gerne an Frau Bubel (Ausbildungsleiterin) unter der Telefonnummer 04822 / 39 110.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Kellinghusen, 20.07.2021

Amt Kellinghusen
Der Amtsvorsteher

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.amt-kellinghusen.de

Weitere Nachrichten