Stellenausschreibung der Gemeinde Hohenlockstedt – Fachkraft für den Bauhof (m/w/d)

  • Stellenangebote
  • Hohenlockstedt

Bei der Gemeinde Hohenlockstedt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Fachkraft für den Bauhof (m/w/d) (Vollzeit 39 Std./Woche; unbefristet; EG 5)

Die Gemeinde Hohenlockstedt betreibt einen gemeindeeigenen Bauhof, der alle Flächen und Gebäude der Gemeinde unterhält. Der Aufgabenbereich umfasst die üblicherweise in einem Bauhof anfallenden Arbeiten, insbesondere:

- gärtnerische Arbeiten (überwiegend)
- Straßenwärteraufgaben
- Arbeiten mit dem Traktor und wechselnden Anbaugeräten
- Hausmeisteraufgaben
- Transportarbeiten

Gesucht wird eine qualifizierte, verantwortungsvolle Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Leistungswillen und Teamfähigkeit. Handwerkliches Geschick, Zuverlässigkeit, eigenständiges Arbeiten, Arbeiten in großer Höhe, und die Bereitschaft, sich auf wechselnde Tätigkeiten einzustellen, werden erwartet.

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Gärtner/in in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder eine vergleichbare Ausbildung in artverwandten Berufen sowie der Führerschein der Klassen CE und B.

Weitere Voraussetzung ist die Übernahme von Bereitschaftsdiensten im Winterdienst mit weiteren Mitarbeitern. Der Wohnsitz sollte aufgrund des Bereitschaftsdienstes im näheren Einzugsbereich der Gemeinde Hohenlockstedt angesiedelt sein/werden.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Das Entgelt richtet sich nach dem derzeit geltenden Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach EG 5.

Sie sind an der Beschäftigung interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 19.12.2019 an die

Gemeinde Hohenlockstedt
Der Bürgermeister
über das Hauptamt des Amtes Kellinghusen
Hauptstraße 14
25548 Kellinghusen

oder per E-Mail an

kathleen.bubel(at)amt-kellinghusen.de

Die Gemeinde Hohenlockstedt fördert die Einstellung von Frauen nach den Vorgaben des Gleichstellungsgesetzes. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgerufen, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte werden erteilt unter der Tel. Nr.: 04826/ 376860 Herr Edelhagen.

Kellinghusen, 03.12.2019

Wolfgang Wein
Bürgermeister

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.amt-kellinghusen.de.

Weitere Nachrichten