Stellenangebot - für das Amt für Bildung und Kultur

Das Amt Kellinghusen als moderner Dienstleister sucht zum 01.09.2018 für das Amt für Bildung und Kultur eine/n Beschäftigte/n (EG 9a TVöD/VKA; Teilzeit 34 Std./Woche; unbefristet).

  • Stellenangebote
  • Amt

Unser Team braucht Verstärkung!

 

Das Amt Kellinghusen als moderner Dienstleister sucht zum 01.09.2018 für das Amt für Bildung und Kultur eine/n Beschäftigte/n (EG 9a TVöD/VKA; Teilzeit 34 Std./Woche; unbefristet).

 

Die Beschäftigung erfolgt im Amt für Bildung und Kultur des Amtes Kellinghusen und umfasst vielseitige und interessante Aufgaben in folgenden Bereichen:

  • Angelegenheiten der Offenen Ganztagsschulen
    - Grundsatzangelegenheiten und Rechtsfragen
    - Prüfung und Abschluss von Dozentenverträgen und Kooperationsvereinbarungen
    - Erstellung und Aktualisierung von Entgeltordnungen

  • Schülerbeförderung
    - Grundsatzangelegenheiten
    - Planung und Organisation des Schülerverkehrs
    - Widerspruchssachbearbeitung

  • Sonderpädagogische Förderbedarfe / Koordinierungsgespräche
    - Einzelfallprüfungen in Zusammenarbeit mit den Schulleitungen und dem Schulamt

  • Durchführung von Kassenprüfungen im Bereich der Schulen und der kulturellen Einrichtungen

  • ÖPNV
    - Zusammenarbeit mit dem Zweckverband ÖPNV
    - Beratung der Gemeinden im Bereich ÖPNV-Angelegenheiten (Allgemeine Fragestellungen /
      Angelegenheiten im Bereich ÖPNV auf Ebene des Amtes und der Gemeinden)



Daneben ist in vertretbarem Umfang Gremienbetreuung einschließlich Sitzungsdienst in unseren amtsangehörigen Gemeinden und Schulverbänden zu leisten. Weitere Aufgabenübertragungen sind vorbehalten.

Die Amtsverwaltung ist im Herbst 2017 in ein neues, speziell für das Amt konzipiertes Verwaltungsgebäude eingezogen. Im Zentrum von Kellinghusen wird Ihnen ein moderner, technisch optimierter und damit attraktiver Arbeitsplatz zur Verfügung stehen. Sie wären dann Teil eines weitgehend selbständigen Fachamtes, welches organisatorisch mit weiteren Fachämtern einer Fachbereichsleitung untersteht. Wir bieten Ihnen eine höchstmöglich flexible Arbeitszeit, die innerhalb des Fachamtes abzustimmen wäre.

Sie besitzen ein hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Verlässlichkeit, arbeiten selbständig und eigenverantwortlich, treten sicher und freundlich auf und haben eine

teamorientierte Arbeitsweise? Darüber hinaus beherrschen Sie Microsoft Office,

haben die Bereitschaft, sich in fachspezifische Software einzuarbeiten und besitzen

eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich

10.08.2018 an das



Amt Kellinghusen

Der Amtsvorsteher

Hauptamt

Kennwort „Bewerbung“

Hauptstraße 14

25548 Kellinghusen


Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des

Gleichstellungsgesetzes bzw. des Frauenförderplanes verwirklichen. Bewerbungen

von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte erteilt die Fachamtsleitung des Amtes für Bildung und Kultur, Frau

Sawatzki (04822/39 160), der Fachbereichsleiter des Fachbereiches 1, Herr Stefan

Vollstedt (04822/39 100) oder der Leitende Verwaltungsbeamte Herr Jürgen Rebien

(04822/39 300).


Kellinghusen, 12.07.2018


Amt Kellinghusen

Der Amtsvorsteher

Weitere Nachrichten