Einsichtnahme der Planungsunterlagen A20

Einsichtnahme in die Planunterlagen des 3. Planänderungsverfahrens - A20 Neubau Nordwest-Umfahrung Weede bis Elbtunnel Abschnitt 7 – B 431 bis A 23

 

Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein - Amt für Planfeststellung Verkehr - führt im Rahmen der 3. Planänderung des oben genannten Verfahrens das Anhörungsverfahren durch.

Der Inhalt der zu diesem Vorhaben zugehörigen Bekanntmachung und die Planunterlagen sind auf der Internetseite

https://planfeststellung.bob-sh.de

für die Öffentlichkeit zur allgemeinen Einsichtnahme in der Zeit vom

22. September 2020 (Dienstag)

bis einschließlich

21. Oktober 2020 (Mittwoch)

bereitgestellt.

 

Bekanntmachung: 125/2020 - des Amtes Kellinghusen für die Gemeinde Hohenlockstedt

 

Alle Interessierten können die Planungsunterlagen von diesem Tage an in der Amtsverwaltung Kellinghusen in der Hauptstraße 14 in 25548 Kellinghusen, Zimmer 233, während der Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr einsehen und über den Inhalt Auskunft erhalten.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung durch COVID-19 kann die Einsichtnahme der Unterlagen nur nach Terminvereinbarung erfolgen. Bitte melden Sie sich dazu entweder per Mail bei nadine.ott(at)amt-kellinghusen.de oder telefonisch unter 04822 – 39212. Sollte die Amtsverwaltung wieder ohne Einschränkungen öffnen, gelten die gewohnten Öffnungszeiten (Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie Donnerstag von 14.00 bis 18 Uhr).